165 Genesungswünsche und “Gute Besserung” Wünsche

GenesungswüGute Besserung: histroisch Frau mit Tafel

Muntern Ihre Liebsten, Ihre Freunde, und Nachbarn mit einem passenden Genesungswunsch auf.

Ob lustig, hilfreich oder zynisch, für jeden ist der passende Spruch zur guten Besserung bestimmt dabei. Vergessen Sie nicht den Spruch zu posten, teilen, tweeten oder per WhatsApp zu verschicken.

Auch wenn wir uns bester Gesundheit erfreuen, herrscht um uns herum Krankheit. Hier eine Grippe, dort eine gerissene Sehne und beim nächsten ist es “Rücken”, “Herz” oder sogar “Burn-Out”.

: “Gute Besserung”

Viel Spaß bei der Suche und “Gute Besserung, werd’ bald gesund”!

Suchen Sie sich Ihren Lieblingsspruch aus oder klicken Sie ein Schlagwort aus der Übersicht in der rechten Spalten oder wählen Sie aus einer der Kategorien “Sprüche über …” in der linken Spalte.

Kostenlose “Gute Besserung” Karten und Genesungskarten hier downloaden!

Genesung, Heilung:

Genesung, Heilung ist das Gesundwerden von erkrankten Lebewesen, die sich auf dem Wege der Besserung befinden und deren Heilung erfolgreich ist, siehe Rekonvaleszenz bei wikipedia.de

Viel Spaß beim Suchen, Lesen und Finden.

.

165 Genesungswünsche und “Gute Besserung” Wünsche:

Genesung
  • Als der kranke Mann genas, // War er, was er früher war.
Thomasin von Zerklaere, Der welsche Gast
Genesung
  • Nur Gesundung ist noch schöner als Gesundheit.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin, 1555 Aphorismen und Denkanstösse, Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6, S. 45
Genesung
  • Trotz aller Spesen nicht genesen.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin, 1555 Aphorismen und Denkanstösse, Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6, S. 127
Genesung
  • Um zu genesen, musst du viel Schmerzhaftes ertragen.
Ovid, Heilmittel gegen die Liebe
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Genesung
  • Und es mag am deutschen Wesen // Einmal noch die Welt genesen.
Emanuel Geibel, Deutschlands Beruf, 1861. Aus: Werke, Band 4. Stuttgart: Cotta, 1883. S. 215. books.google.com-USA*
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Ärzte, die in einem sozialfinanzierten Krankenversicherungssystem mehr verdienen wollen als der Bundeskanzler, sollen Bauspekulanten werden oder nach Saudi-Arabien auswandern.
Ellis Huber, Berliner Kurier, 6. Juli 1998
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Bei Männern, die erst dann auf die Idee kommen, einkaufen zu gehen, wenn sie mit einem Kaffee in der Hand feststellen, dass keine Milch mehr im Kühlschrank ist, ist es wahrscheinlich, dass sie erst dann zum Arzt gehen, wenn es zu spät ist.
Julia Karnick, Brigitte Nr. 15/2007 vom 4. Juli 2007, S. 11
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Bei mir wollte ja mal ein Doktor an die Nebenhöhlen ran, da hab ich gesagt, nee, bloß nichts machen. Mein Sound ist doch Gold wert.
Udo Lindenberg, Stern Nr. 13/2008 vom 19. März 2008, S. 214
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Der Arzt soll und darf nichts anderes tun, als Leben erhalten, ob es ein Glück oder Unglück sei, ob es Wert habe oder nicht, dies geht ihn nichts an. Und maßt er sich einmal an, diese Rücksicht in sein Geschäft mit aufzunehmen, so sind die Folgen unabsehbar und der Arzt wird der gefährlichste Mensch im Staate.
Christoph Wilhelm Hufeland, Enchiridion medicum oder Anleitung zur medizinischen Praxis, 2. Auflage, Jonas, Berlin, 1836, S. 893-903
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Der Arzt verzweifelt nur dann, wenn der Kranke nicht mehr fühlt daß er leidet.
Johann Jakob Engel, Das Irrenhaus. Aus: Schriften, Zweiter Band: Der Philosoph für die Welt. 2. Theil. Berlin: Myliussisch, 1801. S. 185. books.google.com
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Der Arzt, der nicht dazu rät, dass man seine Affekte beherrscht, kann seinen Beruf nicht vollkommen ausüben.
Moses Maimonides, Brief an Sultan Alafbad
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Der Kranke tut sich keinen Gefallen, der den Arzt als Erben einsetzt.
Publilius Syrus, Sentenzen M24
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Die Ärzte sind die natürlichen Anwälte der Armen, und die soziale Frage fällt zu einem erheblichen Teil in ihre Jurisdiktion.
Rudolf Virchow, Die medicinische Reform, Wochenschrift, 1848
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Die besten Ärzte der Welt sind Dr. Diät, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich.
Jonathan Swift, Polite Conversation
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Die guten Ärzte wundern sich immer wieder, welche ihrer Kollegen bei den Patienten beliebt sind.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 23, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Die Pflege wäre ein Traumberuf, wenn es keine Ärzte gäbe.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 222, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Die zahllosen Krankheiten wundern dich? Zähle die Ärzte!
Heinrich von Kleist, am Tag vor seinem Tode in das Stammbuch seines Arztes
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Ein junger doctor muß haben // Ein kirchhof zum begraben.
Georg Rollenhagen, Bröseldieb sagt, wie die stadtmaus zur feldmaus sei zu gast gekommen. Aus: Froschmeuseler, 1. Buch, 1. Theil, 9. Kapitel. Hg. von Karl Goedeke. Erster Theil. Leipzig: F. A. Brockhaus, 1876 [Dt. Dichter des 16. Jahrhunderts, Bd. 8]. S. 50, Zeile 243f.
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Ein Übel gibt es, von dem auf die Dauer die Ärzte uns immer heilen: unsere Leichtgläubigkeit.
Jean Antoine Petit-Senn, Geistesfunken und Gedankensplitter
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Es gibt nichts Besseres als einen guten Arzt und nichts Schlechteres als einen schlechten Arzt.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 25, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Geburt macht , behauptest du! Nur ein Zitat; // Die Tugend adelt mehr als das Geblüt, in der Tat. // Ohne Gelehrsamkeit und edle Taten, // bleibst du schutzlos wie ein Vogel in Not geraten. // Ob dein Vater vom Beruf Arzt oder große Heiliger, // was nutzt? Deine Räude bleibt deine Peiniger. // Nur Den Armseligen ist Beistand von Töten gerecht, // Adel gibt keine Tugend, Adel hat kein Erbrecht.
Nasser Chosrau, Divan
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Gestern hat er noch mit uns gebadet und fröhlich gespeist, und heute morgen wurde derselbe tot aufgefunden. Fragst du nach der Ursache seines so plötzlichen Ablebens: er sah im Traum den Arzt Hermokrates.
Martial, Epigramme VI, 53, 3
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Gewiss ist die Krankheit nützlich, die nach der Hand des Arztes verlangt.
Bernhard von Clairvaux, Über die Bekehrung
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Ich bin dein Arzt, und da du diesen Planeten bevölkerst, bin ich ein planetarer Arzt; ich bin kein Deutscher, kein Jude, kein Christ, kein Italiener, sondern Bürger der Erde.“- Wilhelm Reich, Rede an den kleinen Mann, Fischer Taschenbuch 6777, Frankfurt/M., Juni 1984, 780-ISBN 3-596-26777-3, S. 79
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Ich habe einen berühmten Psychiater gekannt, der hat die Philosophie für bloßes Geschwätz, und einen berühmten Philosophen, der hat die Chemie für eine gehobene Kochkunst gehalten.
Oswald Bumke, Brief an den Sohn an der Front, Weihnachten 1943
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Jedem Arzt geht es schlecht, wenn es niemandem schlecht geht.
Philemon, Fragmente
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Jeder wahre Lehrer, jeder Arzt, jeder Therapeut, aber auch jeder Seelsorger kennt den eigentümlichen Sprung, der sich in seiner zu dem ihm aufgegebenen Menschen vollzieht in dem Augenblick, in dem er nicht anders kann, als sich dem anderen gegenüber selbst zu öffnen und nun durch sein Amtskleid hindurch als der ganze Mensch hervortritt und so dem anderen als er selbst begegnet. Bei allen Gefahren, die damit verbunden sind|er weiß und spürt es: Erst jetzt erreicht er den anderen wirklich von Person zu Person.
Karlfried Graf Dürckheim, Vom doppelten Ursprung des Menschen
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Jesus selbst ist der allerbeste Arzt! Er ist 24 Stunden lang erreichbar, an allen 365 Tagen im Jahr. Seine Praxis ist nie geschlossen und besitzt kein Wartezimmer.
Reinhard Bonnke, »Ich bin der Herr, der dich heilt! (2. Mose 15,26)«, 10. Mai 2005, cfan.org
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Man soll vor allem Mensch sein und dann erst Arzt.
Voltaire, Der Mann mit den vierzig Talern
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Wegen der vielen Maschinen und Apparate hat der Patient immer weniger Kontakt zum Arzt. Diese Entwicklung hat aber auch Nachteile.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 206, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Wenn ein Gesetz erlassen würde, dass der ganzheitlich tätige Arzt nur noch eine «ganzheitliche» Methode anwenden dürfte,  so würde ich meinen Zahnarzt behalten!
Thomas Rau: Biologische Medizin, Lenzburg, Fona-Verlag 2007 und 2009, ISBN 978-3-03780-803-0
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Zu viele Patienten verderben den Arzt.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 206, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Arzt
  • Zur Verharmlosung der Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 171, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Diagnose
  • Die meisten Diagnosen stimmen mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse, Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Diagnose
  • Mich hat am Sozialismus immer die Diagnose interessiert; die Therapie habe ich stets abgelehnt.
Gerd Bacher, Der Tiger
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Fieber
  • Acht Tage Fieber! Ich hätte noch Zeit gehabt ein Buch zu schreiben. Ah ja!… ich weiß. Ich bräuchte Bianchon… Bianchon würde mich retten!
Honoré de Balzac, Letzte Worte am 18. August 1850, der Arzt Bianchon ist eine seiner literarischen Gestalten
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Fieber
  • Alles in mir drängt in die Luft. Solange meine Füße festen Boden berühren, sehne ich mich danach, mich aufzuschwingen. Das ist wie ein Fieber.
Angelo d'Arrigo, Das Geheimnis der Adler
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Fieber
  • Alles, was ihr bewundert, kann sich in dem bisschen Glut eines Dreitagefiebers auflösen.
Boëthius, Trost der Philosophie
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Fieber
  • Das Alter ist ein kaltes Fieber // Im Frost von grillenhafter Not. // Hat einer dreißig Jahr vorüber, // So ist er schon so gut wie tot. // Am besten wär's, euch zeitig totzuschlagen.
Johann Wolfgang von Goethe, Faust II, Vers 6785 ff. / Baccalaureus
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Fieber
  • Die Leute befinden sich ganz wohl dabei. Sie haben Unglück; kann man mehr verlangen um gerührt, edel, tugendhaft oder witzig zu sein, oder um überhaupt keine Langeweile zu haben?|Ob sie nun an der Guillotine oder am Fieber oder am Alter sterben! Es ist noch vorzuziehen, sie treten mit gelenken Gliedern hinter die Kulissen und können im Abgehen noch hübsch gestikulieren und die Zuschauer klatschen hören.
Georg Büchner, Dantons Tod, Danton
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Fieber
  • Fremder Gleichmut ist eines der besten Mittel gegen die Fieber des Lebens.
Paul Keller, Wenn Friede im Herzen ist… Aus: Gedichte und Gedanken. 1. Auflage. Breslau: Bergstadtverlag, 1933. S. 97
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Ach, alles trägt man leicht, ist man nur jung, // Nur jung noch und gesund!
Annette von Droste-Hülshoff, Nach fünfzehn Jahren
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • An klaren Tagen kann man vom Krankenhausdach aus die Gesundheit erblicken.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 134, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Anstrengungen machen gesund und stark.
Martin Luther, Tischreden
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot.
Manfred Lütz, CreditSuisse In Focus
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Bald kommt für unser Gesundheitswesen nur noch eine Notschlachtung in Frage.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 286, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Broadwaystar heißt: der immer parate Tisch im überfüllten Restaurant, Zahnarzt am spielfreien Sonntag, Taxi im Platzregen […] Interviews, Radioshows, Fernsehshows, Gesangsstunden, Tanztraining, Gesundbleiben, Pünktlichsein, Stimme schonen.
Hildegard Knef, 200 Jahre USA, Sonderbeilage des Stern Nr. 16/1976 vom 8. April 1976, S. 98
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Das Paradies der Erde // liegt auf dem Rücken der Pferde, // in der Gesundheit des Leibes // und am Herzen des Weibes.
Friedrich von Bodenstedt, Vermischte Gedichte und Sprüche 34
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Denn zuweilen ist dem Menschen Schmerz dienlicher als Gesundheit, Anspannung nützlicher als Ausspannung, Zurechtweisung förderlicher als Nachsicht. So wollen wir in guten Tagen nicht übermütig werden und im Unglück nicht verzagen und zusammenbrechen.
Gregor von Nazianz, Reden
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist.
Aus Deutschland
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Die Arbeit ist eine Quelle der Gesundheit.
Carl Hilty, Briefe
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Die Gesundheit ist die wichtigste Nebensache der Welt.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 93, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Die meisten Kranken von heute wären vor 20 Jahren noch als gesund klassiert worden.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 53, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Dieses Leben ist keine Frömmigkeit, sondern ein Fromm-Werden. Keine Gesundheit, sondern ein Gesund-Werden. Kein Wesen, sondern ein Werden. Keine Ruhe, sondern ein Üben. Wir sind es noch nicht; werden es aber.
Martin Luther, Auslegung zu Philipper 3,13 Luther, zitiert auf dem Buchrücken des »Luther Brevier«, Wartburg Verlag, 2007, ISBN 3861601958
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Erbitte dir zuerst Gesundheit, dann Wohlergehen, drittens ein frohes Herz und zuletzt, niemandes Schuldner zu sein.
Philemon, Fragmente
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Es gibt ja keine gesunden Menschen|nur solche die bisher zu wenig untersucht wurden.
Manfred Lütz, Lebenslust
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Es gibt Menschen, die arbeiten krankhaft an ihrer Gesundheit.
Gerhard Uhlenbruck, Der Zweck heiligt die Kittel, Ralf Reglin Verlag Köln, Ausgabe 1999, S. 11, ISBN 3-930620-23-5
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Früh zu Bett und früh aufstehen macht den Menschen gesund, reich und klug.
Benjamin Franklin, Weg zum Reichtum
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Gesundheit erkennt man daran, dass das Leben seine Wurzeln gern in das irdische Element senkt und sich dort wohl fühlt.
Sully Prudhomme, Intimes Tagebuch
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Gesundheit erlebt man nicht. Man erinnert sich daran oder freut sich darauf.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 93, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Gesundheit ist die erste im Leben.
Oscar Wilde, Ernst muß man sein, 3. Akt / Lady Bracknell
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Gesundheit ist die wichtigste Nebensache der Welt.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 93, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Nur die Gesundheit ist das Leben.
Friedrich von Hagedorn, An Hygin, einen gesunden Alten. Aus: Moralische Gedichte. Zweyte, vermehrte Ausgabe. Hamburg: Bohn, 1753. S. 280. books.google.com
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Nur Gesundung ist noch schöner als Gesundheit.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 45, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Sie zahlen Kredite zuverlässiger zurück und investieren in Gesundheit und Ausbildung der Kinder.
Muhammad Yunus, Begründung, warum Frauen bei Kreditvergaben bevorzugt werden sollen, www.dradio.de
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Sinnliche Ausschweifung ist viel öfter die Folge als die Ursache einer zerrütteten Gesundheit.
Ludwig Börne, Das Staatspapier des Herzens. Fragmente und Aphorismen. Hg. von Werner Ehrenforth. Köln: Bund-Verlag, 1987. ISBN 3-7663-3036-5. gutenberg.de
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Von Jahr zu Jahr wird klarer: das Ziel des Gesundheitswesens ist nicht die Gesundheit, sondern der Ausbau des Gesundheitswesens.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 186, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Wer am Ende seines Lebens noch Gesundheit übrig hat, hat falsch gelebt und viel verpasst.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 98, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Wer die Gesundheit nicht achtet, dem wird es im Alter leid tun.
Aus Polen
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.
Sebastian Kneipp, zitiert in kneipp-meilen.ch
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Wer weder raucht noch trinkt, wird als sehr gesunder Mensch sterben.
Aus Georgien
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Gesundheit
  • Wer würde nicht lieber krank wie Pascal sein als gesund wie der Pöbel?
Ernest Renan, Das Leben Jesu
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Heilung
  • Alles, was der Patient will, ist sofortige Heilung. Ist das etwa zuviel verlangt?
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 205, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Heilung
  • Der Sport ist keine heile Welt, aber eine Welt, die heilen kann.
Gerhard Uhlenbruck, Die Wahrheit lügt in der Mitte", Ralf Reglin Verlag Köln, Ausgabe 1999, S. 96, ISBN 3-930620-24-3
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Heilung
  • Die Heilung des unglücklichen Menschen ist die einzige Heilung, die erlaubt ist.
Alexander Sutherland Neill, Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Heilung
  • Die Natur heilt, oder auch nicht, und die Medizin kassiert.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Heilung
  • Manchmal, aber nur manchmal, kann Trennung Friede heißen, und die einzige Heilung von riesen Brandmalen.
Curse, Wir erwarten zu viel
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Heilung
  • Mehr als alles andere ist Konzentration und Aufmerksamkeit ein Akt des sich Verbindens. So schenkt Konzentration und Aufmerksamkeit auch immer Heilung.
Julia Margaret Cameron, datasolution.de
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Heilung
  • Wer aber seine Krankheit nicht offenbart, kann auch kaum Heilung davon finden.
Marie de France, Die Lais / Guigemar
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankenhaus
  • An klaren Tagen kann man vom Krankenhausdach aus die Gesundheit erblicken.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 134, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankenhaus
  • Baut Krankenhäuser, und ihr werdet Kranke ernten.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 131, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankenhaus
  • Bis ins Krankenhaus oder bis ins Ministerium; dahin kommen alle körperlich und geistig ruinierten Leute.
Honoré de Balzac, "Une fille d'Eve", 1838
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankenhaus
  • Der Papst ist der Papst und du bist ein Schurke, // der sich von anderer Leute Brot und Lästerei ernährt; // du hast einen Fuß im Bordell und den anderen im Krankenhaus, // du ignoranter und arroganter Krüppel.
Francesco Berni, aus XXXII. Contra Pietro Aretino
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankenhaus
  • Die nehmen bis zu 200 Tabletten täglich und rennen nackt und kreischend mitten in der Nacht ins Krankenhaus und sind fertig.
Harald Schmidt über Hypochonder, BRIGITTE 24/2006
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankenhaus
  • Im Krankenhaus soll sich nur das Personal wohlfühlen. Die Patienten sollten nur einen Wunsch haben: raus hier!
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 132, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankenhaus
  • In Krankenhäusern erlebt man immer wieder Wunder: man findet einen Parkplatz, der Tee ist gut, oder die Krankenschwester kann deutsch.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 136, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankenhaus
  • Jeder Architekt meint, auch er könne ein Krankenhaus bauen. Die Resultate sind entsprechend.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 132, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankenschwester
  • Dass die Krankenschwestern seit Jahrhunderten unterdrückt werden, hat einen einfachen Grund: Es hat sich bewährt!
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6, S. 223
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankenschwester
  • Für mich sind das Genies der Nächstenliebe.
Harald Schmidt über Krankenschwestern, BRIGITTE 24/2006
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankenschwester
  • Krankenschwestern sind ausgebildete Sklavinnen und als solche typische Vertreterinnen des weiblichen Berufsmodells.
Germaine Greer, "Der weibliche Eunuch"
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Alle Drogen sollten erlaubt sein. Die gesamte Beschaffungskriminalität würde dann wegfallen, aber der Staat will das nicht. Das System »Staat« kann doch besser existieren, wenn es mehr Kranke gibt. Jeder hat doch eine Eigenverantwortlichkeit. Das geht doch jeden nur selbst etwas an.
Hans Söllner, taz, 24. Oktober 1992
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Als der kranke Mann genas, // War er, was er früher war.
Thomasin von Zerklaere, Der welsche Gast
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Baut Krankenhäuser, und ihr werdet Kranke ernten.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 131, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Das Heilmittel ist schlimmer als die Krankheit.
Francis Bacon, Über Aufstände
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Denn schlaflos ist ja der Kranken Schlaf // Und lauscht und sieht alles.
Sophokles, Philoktet (Chor)
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Der Arzt verzweifelt nur dann, wenn der Kranke nicht mehr fühlt daß er leidet.
Johann Jakob Engel, Das Irrenhaus. Aus: Schriften, Zweiter Band: Der Philosoph für die Welt. 2. Theil. Berlin: Myliussisch, 1801. S. 185. books.google.com
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Der Fußballwahn ist eine Krank- // heit, aber selten, Gott sei Dank! .. // Ich warne euch, ihr Brüder Jahns, // vor dem Gebrauch des Fußballwahns!
Joachim Ringelnatz: Fußball (nebst Abart und Ausartung)
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Der Kranke tut sich keinen Gefallen, der den Arzt als Erben einsetzt.
Publilius Syrus, Sentenzen M24
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Der Philosoph behandelt eine Frage; wie eine Krankheit.
Ludwig Wittgenstein, Philosophische Untersuchungen, §255
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Die ärgste Krankheit, von der ein Mensch befallen werden kann, ist die Gleichgültigkeit.
Ernst Ferstl, "einfach kompliziert einfach", Wien-Klosterneuburg, EDITION VA BENE, Ausgabe 1995, ISBN 3-85167-033-7
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Die Liebe ist eine Wunde im Inneren und tritt keineswegs nach außen in Erscheinung. Sie ist eine Krankheit, die deshalb lang anhält, weil sie von der Natur kommt.
Marie de France, Die Lais / Guigemar
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Die meisten Kranken von heute wären vor 20 Jahren noch als gesund klassiert worden.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 53, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Die schlimmste und verbreiteste Krankheit, die uns alle, unsere Literatur, unsere Erziehung, unser Verhalten zueinander durchseucht, ist die ungesunde Sorge um den Schein.
Walt Whitman, Tagebuch, 1876
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Die zahllosen Krankheiten wundern dich? Zähle die Arzt!
Heinrich von Kleist, am Tag vor seinem Tode in das Stammbuch seines Arztes
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Ein Mann, an Jahren und krank, // Nicht liederlich heiraten soll, // Denn es gerät gar selten wohl.
Hans Sachs, Ursprung der Männer mit den Glatzen, Schwank
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Erst neulich habe ich eine Talkshow gesehen, in der sie einen Weihbischof aus Österreich ausgekramt haben, der wieder mit allen alten Kamellen ankam: Homosexuelle könnten geheilt werden. Als sei Homosexualität eine Krankheit. Ich werde da ganz verrückt.
Oswalt Kolle, Stuttgarter Zeitung Nr. 178/2007 vom 4. August 2007, S. 43
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Es gibt keine Krankheit, die durch Behandlung nicht verschlimmert werden könnte.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 48, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Es gibt Menschen, die arbeiten krankhaft an ihrer Gesundheit.
Gerhard Uhlenbruck, Der Zweck heiligt die Kittel, Ralf Reglin Verlag Köln, Ausgabe 1999, S. 11, ISBN 3-930620-23-5
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Es ist doch unter aller Menschenwürde, krank und abhängig zu sein.
Franziska zu Reventlow, Tagebücher
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Freundschaften sollten wir hegen und pflegen. Aber nicht erst, wenn sie krank daniederliegen.
Ernst Ferstl, "Kurz und fündig", Wien-Klosterneuburg, EDITION VA BENE, Ausgabe 1995, ISBN 3-85167-029-9
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Gewiss ist die Krankheit nützlich, die nach der Hand des Arztes verlangt.
Bernhard von Clairvaux, Über die Bekehrung
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Ich bin seit zwölf Jahren Vegetarier. Und ich war noch nie ernsthaft krank. Vegetarische Ernährung stärkt das Immunsystem. Ich glaube, dass Fleisch krank macht.
Bryan Adams, Bravo, 23/1993, S. 25, vegetarismus.ch
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Im Unterschied zu anderen Krankheiten, ist das Leben immer tödlich.
Italo Svevo aus La coscienza di Zeno, Kap. 6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Kranke sind Egoisten, aber solche, die nicht mehr wissen, was sie wollen.
Peter Rosegger, Onkel Sonnenschein. Aus: Gesammelte Werke, Band 6: Sonnenschein. Leipzig: Staackmann, 1913. S. 31. ALO
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Letztes Jahr gelang es der Pharmaindustrie erstmals, mehr Krankheiten als Medikamente zu erfinden.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 225, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Lieb ist ein Siechtum, von Gott geschickt, // Das keine Arznei je bessert; // Ein Blümlein, das aufblüht, wenn mans knickt, // Und abstirbt, wenn mans wässert.
Samuel Daniel, übersetzt von Flatter, in: Lyrik des Abendlandes, Hanser Verlag, München 1963, ISBN 3-446-12487-x, S.231
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Man muss die Krankheiten gewähren lassen.
Michel de Montaigne, Die Essais
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Mir ist es piepegal, ob Salz, Butter, Wein oder Frauen schlecht für mich sind; das Leben ist eine unheilbare Krankheit.
George Tabori, Betrachtungen über das Feigenblatt, Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Mir muß eine Sache Spaß machen, sonst werde ich krank.
Heinrich Böll, Ansichten eines Clowns. Köln und Berlin: Kiepenheuer & Witsch, 1963. S. 122
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Wer aber seine Krankheit nicht offenbart, kann auch kaum Heilung davon finden.
Marie de France, Die Lais / Guigemar
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Wer glaubt, Geld sei das Wichtigste im Leben, war noch nie verliebt oder schwerkrank.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin, S. 205, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Wer nicht eher isset, als ihn hungert, und nichts trinket als das liebe Wasser, der wird selten krank.
Sophie Mereau, Raimond und Guido / Frau in der Waldhütte
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Wer nur dann Zuwendung erhält, wenn er krank ist, wird krank.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 159, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Wer würde nicht lieber krank wie Pascal sein als gesund wie der Pöbel?
Ernest Renan, Das Leben Jesu
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Krankheit
  • Wie Krankheit die Dimension des Ichs vergrößert!
Charles Lamb, Essays
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Patient
  • Alles, was der Patient will, ist sofortige Heilung. Ist das etwa zuviel verlangt?
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 205, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Patient
  • Die guten Ärzte wundern sich immer wieder, welche ihrer Kollegen bei den Patienten beliebt sind.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 23, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Patient
  • Die Medizin hat große Fortschritte gemacht. Einige davon sind sogar den Patienten zugute gekommen.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 79, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Patient
  • Die Patienten sehen wir als Mittel. Punkt.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 202, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Patient
  • Im Krankenhaus soll sich nur das Personal wohlfühlen. Die Patienten sollten nur einen Wunsch haben: raus hier!
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 132, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Patient
  • Man kann ein Auto nicht wie einen Patienten behandeln|ein Auto braucht Liebe.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 200, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Patient
  • Nächste Woche trete ich meine Stelle als »Herr Doktor« auf der ersten Station der Entbindungsklinik im Allgemeinen Krankenhaus von Wien an. Ich war entsetzt, als ich vom Prozentsatz der Patienten hörte, die in dieser Klinik sterben. In diesem Monat starben dort sage und schreibe 36 von 208 Müttern, alle an Kindbettfieber. Ein Kind zur Welt zu bringen ist genauso gefährlich wie eine Lungenentzündung ersten Grades.
Ignaz Semmelweis, Tagebuch von Ignaz Semmelweis, Juli 1846
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Patient
  • Nun mischen sich schon die Kassen und das Pflegepersonal in die Behandlung ein. Am Ende kommt es noch so weit, dass die Patienten mitreden wollen!
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 199, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Patient
  • Wegen der vielen Maschinen und Apparate hat der Patient immer weniger Kontakt zum Arzt. Diese Entwicklung hat aber auch Nachteile.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 206, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Patient
  • Wenn ich das Wort vom »begehrlichen Patienten« noch einmal höre, stecke ich den Lamborghini des Chefarztes in Brand.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 200, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Patient
  • Zu viele Patienten verderben den Arzt.
Gerhard Kocher, Vorsicht, Medizin!, S. 206, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse", Verlag Ott/h.e.p. Verlag Bern, 3. erweiterte Auflage mit 88 Cartoons, 2006, ISBN 3-7225-0048-6
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Ärzte sind des Herrgotts Menschenflicker.
Aus Deutschland
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Besser dem Bäcker als dem Doktor!
Sprichwort
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Der Arzt ist ein Wegweiser ins Himmelreich.
Aus Deutschland
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Die meisten Menschen sterben an ihren Ärzten, nicht an ihren Krankheiten.
Aus Frankreich
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Die Zeit hilft zuweilen sogar dem Arzt.
Aus Estland"
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Die Zeit ist der beste Arzt.
Aus Deutschland
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern.
Aus England
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Ein gescheiter Arzt ist nicht so gut wie ein Arzt, der Glück hat.
Aus China
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Ein Glas Wein auf die Suppe ist dem Arzt einen Taler entzogen.
Aus Deutschland
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Ein junger Arzt muss drei Kirchhöfe haben.
Aus Deutschland
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Einzig den Ärzten ist es erlaubt zu lügen.
Aus Frankreich
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Fröhlichkeit und Mäßigkeit sind die zwei besten Ärzte.
Sprichwort
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Gott lässt genesen, der Arzt kassiert die Spesen.
Aus Deutschland
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Hüte dich vor dem Arzt dessen Frau Gräber verkauft, dessen Bruder einen Granitsteinbruch besitzt und dessen Vater mit Schaufeln handelt.
Aus England
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Ist man krank, ruft man den Arzt; ist man durch seine Hilfe wieder gesund geworden, schimpft man bestenfalls über seine Rechnung.
Aus Vietnam
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Keine Arznei einzunehmen wirkt so gut, wie einen mittelmässigen Arzt zu haben.
Aus China
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Arzt
  • Von jungen Advokaten verlorene Erbschaft, von neuem Arzte hügeliger Kirchhof.
Aus Frankreich
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Krankheit
  • Der Kranke darf alles sagen.
Aus Italien
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Krankheit
  • Die Gesunden und die Kranken haben ungleiche Gedanken.
Aus Deutschland
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Krankheit
  • Die Krankheit des einen heilt nicht die des anderen.
Aus Belgien
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Krankheit
  • Die meisten Menschen sterben an ihren Ärzten, nicht an ihren Krankheiten.
Aus Frankreich
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Krankheit
  • Nimmst du dir nicht die Zeit, dich um deine Krankheit zu kümmern, hast du genug Zeit, zu sterben.
Aus Afrika, Sprichwort der Thsi
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Krankheit
  • Schlachtet der Bauer eine Henne, so ist entweder die Henne krank oder der Bauer.
Aus Deutschland
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Sprichwörter-Patient
  • Der Kranke darf alles sagen.
Italienisches Sprichwort
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Symptom
  • Das schwerste Symptom des beginnenden Zusammenbruchs liegt in dem, was ich den Verrat an der Technik nennen möchte. […] Es beginnt statt des Exports von Produkten der Export von Geheimnissen, von Verfahren, Methoden, Ingenieuren und Organisatoren… verschwendet, verschleudert, verraten. Das ist der letzte Grund der Arbeitslosigkeit, die keine Krise ist, sondern der Beginn einer Katastrophe. Die Gefahr ist so groß geworden für jeden einzelnen, daß es kläglich ist, sich etwas vorzulügen.
Oswald Spengler, Der Mensch und die Technik
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Symptom
  • Wenn Sie wissen wollen, was der Guillotine kurz vorausgeht, dann halten Sie Ausschau nach dem offensichtlichsten aller Symptome: dem Extremismus. […] Legt man also den Maßstab des Extremismus an, ergibt sich im Effekt die Schlußfolgerung, daß wahrscheinlich das menschliche Geschlecht insgesamt nicht lange überdauern kann.
John Kilian Houston Brunner, Morgenwelt (orig. "Stand On Zanzibar"), Deutsche Übersetzung von Horst Pukallus, München 1980, ISBN 3-453-30653-8, S. 195/197)
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Therapie
  • Ich habe zwar wie die meisten Menschen im Musikgeschäft eine Therapie hinter mir, aber da wurde mir immerhin bescheinigt, frei herumlaufen zu dürfen.
Luci van Org, Stern Nr. 17/2008 vom 17. April 2008, S. 226
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Therapie
  • Jede Zeit hat ihre Neurose|und jede Zeit braucht ihre Psychotherapie.
Viktor Frankl, Das Leiden am sinnlosen Leben, 1977, S. 11
Genesungswünsche / Gute-Besserung-Wünsche: Therapie
  • Nachdenken ist die wirksamste Therapie gegen Vorurteile.
Ernst Ferstl, "Wegweiser", ASARO Verlag Ottersberg, Ausgabe 2005, ISBN 3-934625-74-6