Ostern und Osterfest: Sprüche, Wünsche, Weisheiten, Zitate, Aphorismen

Ostern und Osterfest: Sprüche, Wünsche, Weisheiten, Zitate, Aphorismen

von Weisen und anderen Menschen.

Ostern und Osterfest:

Ostern (lateinisch pascha, von hebräisch pessach) ist im Christentum die jährliche Gedächtnisfeier der Auferstehung Jesu Christi, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes den Tod überwunden hat.

Da dieses Ereignisse nach Auskunft der Bibel in eine Pessachwoche fiel, bestimmt der Termin dieses beweglichen jüdischen Hauptfestes auch das Osterdatum: Ostern fällt immer auf den Sonntag nach dem ersten Frühjahrsvollmond.

Die Gottesdienste erstrecken sich in den meisten Liturgien von der Feier des Letzten Abendmahls am Gründonnerstagabend – dem Vorabend des Karfreitags – über den Karsamstag, den Tag der Grabesruhe des Herrn, bis zum Anbruch der neuen Woche am Ostersonntag. Mit diesem beginnt die österliche Freudenzeit („Osterzeit“), die fünfzig Tage bis einschließlich Pfingsten dauert. Im Mittelalter entwickelte sich aus dem ursprünglichen Triduum ein separates Ostertriduum, das die ersten drei Tage der Osteroktav von der restlichen Feierwoche abhob. Später wurde dieser arbeitsfreie Zeitraum verkürzt, bis nur noch der Ostermontag als gesetzlicher Feiertag erhalten blieb.

Der im Deutschen gebräuchliche Name Ostern ist altgermanischen Ursprungs und hängt wohl mit der Himmelsrichtung „Osten“ zusammen: Der Ort der aufgehenden Sonne gilt im Christentum als Symbol des auferstandenen und wiederkehrenden Jesus Christus. Mehr zu Ostern bei Wikipedia.

Empfehlungen zu Ostern und Osterfest:
Osterkarten, Ostergrüße, Osterwünsche – kostenloser Download
Osterbilder, Ostereier, Osterhase, Ostergedichte, Wann ist Ostern
Kostenlose Grusskarten zu Ostern

Lustige Sprüche und witzige Zitate zu Ostern und Osterfest
Osterzeit ist auch Zeit für Kommunion und Konfirmation:
Kommunion & Erstkommunion: Karten, Einladungen, Danksagungskarten
Konfirmationskarten, Einladungen und Dankeskarten zur Konfirmation





Wunderkarten.de-Persönliche Fotobücher, Karten

Einladungen für Kommunion und Konfirmation
5 €
Rabatt mit Gutschein GKA2014

Ostern und Osterfest: Sprüche, Wünsche, Weisheiten, Aphorismen

Wer die Osterbotschaft gehört hat,
der kann nicht mehr mit tragischem Gesicht herumlaufen
und die humorlose Existenz eines Menschen führen,
der keine Hoffnung hat.
Karl Barth


Im Licht der Ostersonne
bekommen die Geheimnisse der Erde
ein anderes Licht.
Friedrich von Bodelschwingh


Das weiß ein jeder, wer’s auch sei,
gesund und stärkend ist das Ei.
Wilhelm Busch


Es ist das Osterfest alljährlich
für den Hasen recht beschwerlich
Wilhelm Busch


Noch steht das Kreuz, noch hängt des Menschen Sohn daran. Was Menschen Leids geschieht, wird Christus angetan.
Ludwig Derleth


Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln.
Dietrich Bonhoeffer


Ostern ist die Zukunft des Menschen.
Hier wird er wieder der Mensch, wie er geplant war.
August Everding


Hei, juchei! Kommt herbei! Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort und an jedem Ort!
Ist es noch so gut versteckt, endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei! Dort ein Ei! Bald sind’s zwei und drei.
Hoffmann von Fallersleben


Das Osterlicht ist der Morgenglanz nicht dieser,
sondern einer neuen Erde.
Gertrud von Le Fort


Das Herz hat auch seine Ostern, wo der Stein vom Grabe springt, den wir dem Staub nur weihten. Und was du ewig liebst, ist ewig dein.
Emanuel Geibel


Ostern: Die Zeit des Jahres, in der der Mensch der Natur am ähnlichsten ist.
Liisa Hyttynen


Wer den “stillen Freitag”
und den Ostertag nicht hat,
der hat keinen guten Tag im Jahr.
Martin Luther


Wir feiern mit Ostern den Sinn unseres eigenen Lebens; unsere Zukunft bleibt beim Herrn.
Kardinal Joachim Meisner


Das eigentliche Licht erreicht der Mensch nicht durch seine eigene Leistung, es ist immer Geschenk.
Egon Mielenbrink


Die Gelehrten und die Pfaffen
streiten sich mit viel Geschrei,
was hat Gott zuerst erschaffen –
wohl die Henne, wohl das Ei!
Wäre das so schwer zu lösen –
erstlich ward ein Ei erdacht,
doch weil noch kein Huhn gewesen –
darum hat’s der Has gebracht.
Eduard Mörike


Ostern stellt die Christen am meisten in Frage. Man sollte uns, wie Nietsche gesagt hat, ansehen, dass wir Erlöste sind.
Karl Rahner


Wenn die Schokolade keimt,
wenn nach langem Druck bei Dichterlingen
“Glockenklingen” sich auf
“Lenzes Schwingen” endlich reimt,
und der Osterhase hinten auch schon presst,
dann kommt bald das Osterfest
Joachim Ringelnatz


Frühling wird es weit und breit,
und die Häschen steh’n bereit.
Sie bringen zu der Osterfeier
viele bunt bemalte Eier.
unbekannt


Ich will zum frohen Osterfest dir fröhlich gratulieren
Vielleicht gelingt es irgendwo, ein Häslein aufzuspüren.
Dann lege ich in seinen Korb ein Blatt mit tausend Grüßen,
das soll es dir als Festgruß bringen mit seinen flinken Füßen.
Volksgut


Wenn es Ostern regnet,
ist die Erde den ganzen Sommer über durstig.
Volksgut


Wird es nun bald Ostern sein?
Kommt hervor, ihr Blümelein,
komm hervor, du grünes Gras
komm herbei, du Osterhas!
Komm doch bald und fehl mir nicht,
bring auch deine Eier mit.
Volksgut


Related Images:

1 comment to Ostern und Osterfest: Sprüche, Wünsche, Weisheiten, Zitate, Aphorismen

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Solve : *
13 − 10 =


lizenzfreie Fotos, Sprüche, Zitate, Weisheiten, Geburtstag, Hochzeit
Copyright 2016 gaidaphotos.com